Zylinderkopfbearbeitung

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einen Einblick über die umfangreiche Zylinderkopfbearbeitung und –Instandsetzung geben. Meine Bearbeitung kann auch im Austausch vorgenommen werden, sofern der angelieferte Kopf keine Mängel aufweist, dadurch ist ein Austausch innerhalb von drei Werktagen möglich! Nur ein optimal bearbeiteter Zylinderkopf gewährleistet eine entsprechende Mehrleistung – man ist sogar in der Lage aus einem mittelmäßigen Motor ein rennsporttaugliches Aggregat herzustellen. Die Ventilsitzbreite wird etwas schmaler, der Kanaldurchmesser größer, die Kanäle und Ventile poliert. Dadurch wird der Durchfluss der Zylinderköpfe Verbessert. Allerdings bleibe ich bei den Sitzbreiten über 1,5mm und bei dem Sitzdurchmesser unter dem Ventildurchmesser, um zum einem im Reparaturfall noch Spielraum zum Fräsen zu haben, und um die Haltbarkeit zu verlängern.

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele zur Zylinderkopfbearbeitung:

Zylinderkopfbearbeitung VW Polo 8V
Zylinderkopfbearbeitung VW 8V (90PS)
Zylinderkopfbearbeitung VW Polo 16V
Zylinderkopfbearbeitung VW 16V
Zylinderkopfbearbeitung VW G60
Zylinderkopfbearbeitung VW VR6

Zylinderkopfinstandsetzung

Die Instandsetzung von Zylinderköpfen geschieht in der Regel in 10 Schritten:

1. Zylinderkopf zerlegen
2. Zylinderkopf reinigen
3. Ventilsitze nachschleifen
4. Ventilführungen erneuern (nicht im Preis enthalten)
5. Ventile reinigen
6. Ventile einschleifen
7. Ventilschaftdichtungen erneuern
8. Nockenwellensimmering erneuern
9. Zylinderkopf planen
10. Zylinderkopf komplettieren

Preise:

Gesamtpreis 8V: 155,00 €
Gesamtpreis 16V: 220,00 €
Gesamtpreis VR6: 180,00 €
ZK planschleifen gerade: 48,00 €
ZK planschleifen schräg: 58,00 €

Alle Preise inkl. 19% Mwst.